Der deutsche Militärgeheimdienst MAD ermittelt laut

Der deutsche Militärgeheimdienst MAD ermittelt laut einem Medienbericht gegen rund 550 Bundeswehrsoldaten wegen des Verdachts auf Rechtsextremismus. 2019 sollen 360 neue Verdachtsfälle dazugekommen sein.