Seit wann ist es so, dass es vermehrt nur ein „dafür/dagegen“

Seit wann ist es so, dass es vermehrt nur ein „dafür/dagegen“ gibt? Andere Meinungen nicht mehr toleriert werden? Statt Schnittmenge Ausgrenzung? Mitgefühl, Anstand,Empathie gelten als Schwäche. Wo ist sie hin, die Bereitschaft, sich in Einstellungen anderer Menschen einzufühlen?