Thüringens früherer Regierungschef Bodo Ramelow will

Thüringens früherer Regierungschef Bodo Ramelow will sich laut Medienberichten nicht mit Stimmen der CDU-Fraktion im ersten Wahlgang zum Ministerpräsidenten wählen lassen: